Die Spielregeln

Spielregeln


1. Die Startnummern
Die Enten sind fortlaufend nummeriert. Die individuelle Startnummer befindet sich auf der Ente. Diese individuelle Startnummer der Ente ist die Teilnahmenummer und stimmt mit einer Teilnahmenummer auf einer Teilnahmekarte überein. Die Teilnahmekarten müssen vor dem Start des Rennens gekauft werden.

2. Das Rennen
Das Starten der Rennenten erfolgt am 30.09.2018 um ca. 16:00Uhr durch Mitarbeiter des Veranstalters. Die Enten schwimmen durch die Strömung der Vechte ins Ziel. Alle natürlichen und sonstigen Hindernisse sind unanfechtbarer Bestandteil der Rennstrecke. Enten, die durch Wind oder Wellen aus der Bahn geworfen werden oder an Hindernissen während des Rennens hängen bleiben, kommen später an.

3. Zieleinlauf
Die Enten gewinnen in der Reihenfolge des Zieleinlaufs. Ein gleichzeitiger Zieleinlauf ist technisch ausgeschlossen. Der Zieleinlauf ist gültig, unabhängig davon, in welchem Zustand die Enten ins Ziel kommen. Aufrecht und kopfüber schwimmende oder seitlich liegende Enten werden gewertet.

4. Einflussnahme
Jeder Versuch den Zieleinlauf der Enten zu beeinflussen führt zur Disqualifikation.